Fladenbrot

350g Roggen-Vollkornmehl Typ 1800,
650g Vollkorn-Weizenmehl Typ 1050,
600ml Wasser lauwarm,
20g Trocken-Backhefe,
1 TL Honig,
1 P Sauerteig-Extrakt,
1 EL Fenchel,
1/2 TL Anis feingemahlen,
1/2 TL Kümmel,
1 EL Meersalz,
Roggenmehl zum Bestäuben

Das Weizen- und Roggenmehl vermischen und mit etwas Wasser begiessen. Die Hefe und den  Honig dazugeben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. 30 min zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Den Sauerteig mit dem restlichen Wasser verrühren, zum Teig geben, Salz und Gewürze dazu und alles zu einem festen Teig verarbeiten. 35 min bedeckt gehen lassen. Den Teig durchkneten und weitere 35 min ruhen lassen. Den Teig erneut 10 min kneten, in Stücke teilen, diese 5 min ruhen lassen. Arbeitsfläche bestäuben und Teigstücke zu Fladen drücken. 1 Std. auf Backblech ruhen lassen. Backofen auf 220-230 oC vorheizen, auf mittlerer Schiene 35 min backen.

Dieser Beitrag wurde unter Brot abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.