Limetten-Mango-Sorbet

Zutaten:
Für 4 Personen Zubereitungszeit 10 Minuten
plus Gefrierzeit Kochzeit 5 Minuten
150 g Zucker
250 ml Limettensaft,
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Limette,
3 Mangos, geschält und entsteint,
2 Eiweiß

Zubereitung:
Eine eckige Gefrierdose mit Frischhaltefolie auslegen. Zucker und 250 ml Wasser in einem Topf auf niedriger Stufe erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und Limettensaft und -schale unterrühren.

Unterdessen das Mangofruchtfleisch im Mixer zu einer glatten Masse pürieren (4 dünne Mangoschei-ben zum Dekorieren aufbewahren). Das Mangopüree unter den Limettensirup ziehen. Die Mischung in die Gefrierdose geben und mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Gefrierschrank fest werden lassen.

Das Sorbet aus der Dose nehmen, in den Mixer geben, die Eiweiße zufügen und alles glatt pürieren. Die Mischung zurück in die Dose geben und im Gefrierschrank fest werden lassen. Das Sorbet inner­halb von 3 Tagen verzehren, da frische Fruchtsorbets schnell an Geschmack verlieren und dieses Sorbet zudem rohe Eier enthält. Zum Servieren das Sorbet in Kugeln oder Scheiben portionieren und mit den aufbewahrten Mangoscheiben dekorieren. Dazu ein paar dünne Kekse reichen.

Dieser Beitrag wurde unter Dessert abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.