Kräutercremesuppe

Zutaten:

1 kl. Zwiebel
2 Kartoffeln
1 Scheibe durchwachsener Räucherspeck
0.25 l Fleischbrühe
0.25 l Milch
70 g frische gemischte Kräuter
1 TL Butter
1 TL Speisestärke
Muskat

Zubereitung:

Zwiebeln und Kartoffeln schälen, Zwiebel hacken und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Den Speck in einen Suppentopf geben, knusprig braten und wieder herausnehmen. Zwiebel und Kartoffeln ins Speckfett geben und hell andünsten. Butter und Speisestärke dazugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen lassen. Fleischbrühe und Milch angiessen und die Suppe 20 Minuten ziehen lassen.

Die Kräuter waschen, fein hacken, in die Suppe geben und 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Zum Schluss die Suppe kurz aufkochen, dabei umrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken, mit zerbröckeltem Speck bestreuen und mit frischem Bauernbrot servieren.

Dieser Beitrag wurde unter Suppe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.