Pinda Sauce

120 g Erdnüsse (ungesalzen, ungeröstet)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Chili u. Salz nach Geschmack
1 Scheibe Terasi (Krabbenpaste)
1 EL Zitronensaft
1 TL braunen Zucker
1 EL Pflanzenöl
1.5 Tassen Wasser

Zubereitung:

Erdnüsse in Öl anrösten und im Mörser feinpulverig zerstoßen.
Schalotten, Knoblauch und Terasi zerdrücken, das Chili und Salz zufügen. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, die Masse kurz darin dünsten und mit Wasser ablöschen. Sobald das Wasser kocht, die geriebenen Erdnüsse, Zitronensaft und Zucker dazugeben, umrühren und abschmecken. Sprudelnd weiterkochen lassen, bis die Soße dick ist (ca. 3 min.).

Dieser Beitrag wurde unter Sauce abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.